Neuigkeiten

3D heute. Und morgen.

AGENT_Basis-Team moderiert World-Café

Im Rahmen des "2nd International Symposium on Additive Manufacturing" moderierten 10 Mitglieder des AGENT_Basis-Teams insgesamt 8 Themen rund um die additive Fertigung.

In 90 Minuten diskutierten ca. 100 internationale Teilnehmer in Gruppen von bis zu 12 Personen über sozioökonomische Faktoren, Ausbildung & Qualifikation, Materialien, Design, Profitabilität, Produktionsschnittstellen, Nachbearbeitung, und Qualitätsmanagement.

Die Präsentation der Ergebnisse erfolgte am nächsten Morgen während der ISAM durch den Vorstandsvorsitzenden Prof. Christoph Leyens. Die Folien werden den Vereinsmitgliedern in wenigen Tagen online zur  Verfügung stehen.

Das spannende und informative Vortragsprogramm der 2-tägigen Veranstaltung wurde von einer Fachausstellung und der Postersession begleitet. Insgesamt kamen ca. 260 Teilnehmer von 5 Kontinenten aus 28 Ländern in Dresden zusammen.

Wir danken nochmals den Moderatoren, Protokollanten und fleißigen Helfern für den gelungenen Wissensaustausch und freuen uns auf die nächste ISAM im Januar 2019!

 

Weitere Eindrücke der ISAM 2017:

Interaktiver Wissensaustausch im World-Café auf der ISAM 2017.
Innerhalb von 90 min. vernetzen sich ca. 100 Teilnehmer.
Strukturiert werden Informationen ausgetauscht.
25 Fachvorträge geben 260 Teilnehmern neue Einblicke in Forschung und Industrie.
Die sechs wissenschaftlichen Posterbeiträge des AGENT-3D.

Zurück

© XYLON I Fraunhofer IWS

Am 29. August 2018 lädt der Hersteller für industrielle CT- und Röntgensysteme YXLON und das Fraunhofer IWS zum kostenfreien 3D-Druck-Workshop in Dresden.

© Fraunhofer IWS Dresden

Für ihre wissenschaftlichen Leistungen wurden Prof. Dr. Frank Brückner (Fraunhofer IWS), Mirko Riede (Fraunhofer IWS) und Dan Roth-Fagaraseanu (Rolls-Royce) ...

Vom 5. bis 7. Juni findet die jährliche „Rapid.Tech + FabCon 3.D“ in Erfurt statt. Neben einer umfangreichen Fachkonferenz informieren über 200 Aussteller...

Um dieses zentrale Thema drehte sich das World Café am 8. Mai am Fraunhofer IWS Dresden. Experten aus Logistik, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Rechtsprechung sowie Materialforschung tauschten sich beim innovativen Format über verschiedene Ansätze aus.

© freepik: starline, Kjpargeter I AGENT-3D

3D-Druck ist in wenigen Jahren zu einer vielbeachteten neuen Technologie aufgestiegen, aber nur wenige Händler und Logistiker setzen sie ein.

Die Forschungsstelle 3D-Druck und Recht der TU Berlin erarbeitete im Rahmen des Projekts AGENT-3D_Basis wichtige Hinweise zur Anwendbarkeit bisheriger Gesetzestexte auf die additiv-generative Fertigung.

Im Zuge des Agent-3D Basisprojekts bitten wir Sie an dieser Umfrage teilzunehmen...

 

Zwölf erfolgreiche Monate liegen hinter dem AGENT-3D-Konsortium: Die Umsetzungsphase...

 

Bild: Hybrid+ Auftakt

In diesen Minuten sitzt das Projektkonsortium AGENT_Hybrid+ beim gemeinsamen Kick-Off in Dresden zusammen.

 

Ab sofort können Interessenten Ihre Projektideen bei der Geschäftsführung des AGENT-3D e.V. einreichen.