Neuigkeiten

3D heute. Und morgen.

Ein guter Start ins neue Jahr

Zwölf erfolgreiche Monate liegen hinter dem AGENT-3D-Konsortium: Die Umsetzungsphase konnte mit Beginn acht weiterer Technologievorhaben einen großen Schritt Richtung Ziel gehen. Neue Projektideen, die ebenfalls darauf abzielen, die additive Fertigung zur Schlüsseltechnologie zu entwickeln, konnten in der dritten Ausschreibungsrunde akquiriert werden. 2018 fällt damit auch für diese Machbarkeitsstudien der Startschuss. Erste Zwischenergebnisse der Projekte konnten bereits bei 5 internationalen Messen und Konferenzen vorgestellt werden. Für diese tollen Ereignisse und Ergebnisse möchten wir uns ganz herzlich bei allen AGENT-3D-Partnern danken. Wir wünschen Ihnen und allen AGENT-3D-Interessenten auch für das neue Jahr viel Erfolg, Kreativität und Gesundheit!

 

Erste tolle Nachrichten erreichten uns bereits Anfang Januar: Nach dem ersten Band zum Thema Ressourceneffizienz ist nun auch der zweite Band der Buchreihe Fraunhofer-Forschungsfokus unter dem Titel „Digitalisierung – Schlüsseltechnologien für Wirtschaft & Gesellschaft“ erschienen. Einzelne Forschungsfelder, die sich im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung und der konkreten Anwendung ergeben, werden anhand zahlreicher aktueller Projekte verschiedener Fraunhofer-Institute illustriert. Neben virtueller Realität, Mobilkommunikation, Datenmanagement und vielen weiteren, steht auch die additive Fertigung mit der Forschungsallianz AGENT-3D im Fokus.

 

Darüber hinaus einigten sich Vorstand, Beirat Und Projektträger die 4. Ausschreibung bis einschließlich 19.01.2018 zu verlängern. Die Kriterien und Details finden Sie weiterhin unter http://www.agent3d.de/ausschreibung. Die aktuelle Skizzenvorlage können Sie wie gewohnt über die Geschäftsstelle beziehen und dann die Projektskizze (Umfang max. 4 Seiten) per Email an uns senden. Wir freuen uns auf Ihre Projektideen und wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr!

Zurück

Bereits zum achten Mal in Folge fand diesen Sommer die TalentAkademie des bundesweiten Talentförderzentrums Bildung & Begabung statt...

Am 29. August versammelten sich 20 Vertreter aus der Industrie am Fraunhofer IWS, um über Potential und Herausforderung zu lernen und zu diskutieren...

© XYLON I Fraunhofer IWS

Am 29. August 2018 lädt der Hersteller für industrielle CT- und Röntgensysteme YXLON und das Fraunhofer IWS zum kostenfreien 3D-Druck-Workshop in Dresden.

© Fraunhofer IWS Dresden

Für ihre wissenschaftlichen Leistungen wurden Prof. Dr. Frank Brückner (Fraunhofer IWS), Mirko Riede (Fraunhofer IWS) und Dan Roth-Fagaraseanu (Rolls-Royce) ...

Vom 5. bis 7. Juni findet die jährliche „Rapid.Tech + FabCon 3.D“ in Erfurt statt. Neben einer umfangreichen Fachkonferenz informieren über 200 Aussteller...

Um dieses zentrale Thema drehte sich das World Café am 8. Mai am Fraunhofer IWS Dresden. Experten aus Logistik, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Rechtsprechung sowie Materialforschung tauschten sich beim innovativen Format über verschiedene Ansätze aus.

© freepik: starline, Kjpargeter I AGENT-3D

3D-Druck ist in wenigen Jahren zu einer vielbeachteten neuen Technologie aufgestiegen, aber nur wenige Händler und Logistiker setzen sie ein.

Die Forschungsstelle 3D-Druck und Recht der TU Berlin erarbeitete im Rahmen des Projekts AGENT-3D_Basis wichtige Hinweise zur Anwendbarkeit bisheriger Gesetzestexte auf die additiv-generative Fertigung.

Im Zuge des Agent-3D Basisprojekts bitten wir Sie an dieser Umfrage teilzunehmen...

 

Zwölf erfolgreiche Monate liegen hinter dem AGENT-3D-Konsortium: Die Umsetzungsphase...