Neuigkeiten

3D heute. Und morgen.

Ein guter Start ins neue Jahr

Zwölf erfolgreiche Monate liegen hinter dem AGENT-3D-Konsortium: Die Umsetzungsphase konnte mit Beginn acht weiterer Technologievorhaben einen großen Schritt Richtung Ziel gehen. Neue Projektideen, die ebenfalls darauf abzielen, die additive Fertigung zur Schlüsseltechnologie zu entwickeln, konnten in der dritten Ausschreibungsrunde akquiriert werden. 2018 fällt damit auch für diese Machbarkeitsstudien der Startschuss. Erste Zwischenergebnisse der Projekte konnten bereits bei 5 internationalen Messen und Konferenzen vorgestellt werden. Für diese tollen Ereignisse und Ergebnisse möchten wir uns ganz herzlich bei allen AGENT-3D-Partnern danken. Wir wünschen Ihnen und allen AGENT-3D-Interessenten auch für das neue Jahr viel Erfolg, Kreativität und Gesundheit!

 

Erste tolle Nachrichten erreichten uns bereits Anfang Januar: Nach dem ersten Band zum Thema Ressourceneffizienz ist nun auch der zweite Band der Buchreihe Fraunhofer-Forschungsfokus unter dem Titel „Digitalisierung – Schlüsseltechnologien für Wirtschaft & Gesellschaft“ erschienen. Einzelne Forschungsfelder, die sich im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung und der konkreten Anwendung ergeben, werden anhand zahlreicher aktueller Projekte verschiedener Fraunhofer-Institute illustriert. Neben virtueller Realität, Mobilkommunikation, Datenmanagement und vielen weiteren, steht auch die additive Fertigung mit der Forschungsallianz AGENT-3D im Fokus.

 

Darüber hinaus einigten sich Vorstand, Beirat Und Projektträger die 4. Ausschreibung bis einschließlich 19.01.2018 zu verlängern. Die Kriterien und Details finden Sie weiterhin unter http://www.agent3d.de/ausschreibung. Die aktuelle Skizzenvorlage können Sie wie gewohnt über die Geschäftsstelle beziehen und dann die Projektskizze (Umfang max. 4 Seiten) per Email an uns senden. Wir freuen uns auf Ihre Projektideen und wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr!

Zurück

Tag der deutschen Einheit
Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange besucht AGENT-3D

Bei der diesjährigen bundesweiten Festveranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit bot die sächsische Landeshauptstadt Dresden der Forschung und Wissenschaft die Gelegenheit sich auf dem Neumarkt zu präsentieren.

Größtes Forschungsvorhaben
© 2016 Carbon Composites e.V.

Die aktuelle Ausgabe des Carbon Composites Magazin (3/16) stellt das Zentrum für additive Fertigung in Dresden vor.

Im Interview der freien Presse beschreibt Florian Wendt, der Geschäftsführer der AM Metals GmbH, die Entstehungsgeschichte seiner Firma, seine Visionen und die Verbindung zu AGENT-3D.

ISAM 2017
© Fraunhofer IWS Dresden

Anfang des kommenden Jahres 2017 treffen sich die Experten additiver Fertigung zum zweiten Mal in Dresden.

Mit dem größten Portfolio an relevanten additiven Fertigungsverfahren und Werkstoffen bildet Dresden...

Unter Inspiration des Konsortiums AGENT-3D wurde die AM Metals GmbH vom Vereinsmitglied Florian Wendt gegründet.

Informationsplattform 3D-Druck und Recht

Pünktlich zum 31. Mai 2016 ging die "Informationsplattform 3D-Druck und Recht" unseres Partners TU Berlin online.

© Fraunhofer IWS Dresden

Dresden präsentiert sich als Zentrum für 3D-Druck auf der HANNOVER MESSE 2016. Auch der AGENT-3D e.V. ist vertreten.

© Fraunhofer IWS Dresden

Am 09. Februar 2016 fand in Dresden im Fraunhofer IWS der AGENT-3D Tag statt.

Wir blicken auf einen informativen und interessanten AGENT-3D Tag zurück und freuen uns auf folgende Veranstaltungen.

© Fraunhofer IWS Dresden

Das Kick-Off-Treffen des Vorhabens AGENT-3D_Basis_Rahmenbedingungen fand am 11. Januar 2016 in Dresden statt.