Neuigkeiten

3D heute. Und morgen.

Jetzt anmelden: Digital Logistics & Retail meets 3D Printing

3D-Druck ist in wenigen Jahren zu einer vielbeachteten neuen Technologie aufgestiegen, aber nur wenige Händler und Logistiker setzen sie ein. Daher möchten wir uns im interdisziplinären Format gemeinsam mit der Logistics- und Retail-Community der bitkom austauschen. Seien Sie dabei am:

Dienstag, den 08. Mai, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
im Fraunhofer IWS, Winterbergstraße 28, 01277 Dresden.

 

Neben Impulsvorträgen der MediaMarkt Saturn GmbH und DMG Mori werden verschiedene Themenstellungen diskutiert:

  • Anwendungsfälle für Handel und Logistik – Wie kann 3D-Druck zu Veränderungen beitragen?
  • Dezentrale Produktion und Digital Supply Chain
  • Veränderungen im geschlossene Produktions- und/ Recycling-Kreislauf
  • Das gesamte Produktions-Knowhow in einer Datei – Schutz des geistigen Eigentums in Verbindung mit 3D-Druck

Ziel des World Cafés ist eine anschließende Veröffentlichung eines gemeinsamen bitkom-Papers zu „3D-Druck in Handel und Logistik“.

Die Programmpunkte in der Übersicht:

  • Empfang mit Croissants & Kaffee, Mittagsbuffet
  • Netzwerken mit der Logistik- und Retail-Community
  • Impulsvorträge - MediaMarkt Saturn GmbH & DMG Mori
  • World Café
  • Führung durch das Zentrum für Additive Fertigung des Fraunhofer IWS

Hier geht's zur AGENDA.

Anmeldung bis zum 03.05.2018 per Email an post@agent3d.de an.
Die Teilnahme und Verpflegung ist kostenfrei.

Zurück

© Fraunhofer IWS

Vom 11.-12. Dezember 2019 geht die mittlerweile erfolgreiche Veranstaltungsreihe "HyMaPro" in die nächste Runde.

Die zahlreichen Diskussionen über die Zukunft der additiven Fertigung kommen zu den unterschiedlichsten Ergebnissen...

Ein 3D-Druckvertrag regelt die Verpflichtungen der Parteien bei der Herstellung eines additiv-generativen Bauteils...

© DMG / DMRC

Der Herbst startet mit zwei weiteren, interessanten Konferenzen. AGENT-3D-Mitglieder erhalten Rabatt ...

Im Rahmen ihrer 5-tägigen Forschungsreise nach Tokyo stellte Dr. Elena López, Geschäftsführerin des AGENT-3D e.V. ...

Grünes Licht

Verbesserung von Flüssigkeitsraketenantrieben, dimensionsstabile Strukturen, Supportsimulation, neue Verzahnungskonzepte für E-Fahrzeuge...

Prof. Leyens erhält Adjunct Professor der University of Waterloo, Ontario, Kanada

„Die Entwicklungen in der Additiven Fertigung verlaufen so rasant und verlangen eine interdisziplinäre Zusammenarbeit,...

Diese und weitere rechtliche Fragestellungen betrachtete die TU Berlin in Verbindung mit der Additiven Fertigung im Rahmen des Projekts AGENT-3D_Basis.

Rund 150 Experten aus Industrie und Forschung tauschten sich vom 20. bis 21. Februar 2019 auf der Fachtagung "WerkstoffPlus Auto".

Anlässlich der 3rd International Conference Additive Manufacturing 2019 in Dresden nutzten Wissenschaftler die Gelegenheit...