Neuigkeiten

3D heute. Und morgen.

Jetzt anmelden: Digital Logistics & Retail meets 3D Printing

3D-Druck ist in wenigen Jahren zu einer vielbeachteten neuen Technologie aufgestiegen, aber nur wenige Händler und Logistiker setzen sie ein. Daher möchten wir uns im interdisziplinären Format gemeinsam mit der Logistics- und Retail-Community der bitkom austauschen. Seien Sie dabei am:

Dienstag, den 08. Mai, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
im Fraunhofer IWS, Winterbergstraße 28, 01277 Dresden.

 

Neben Impulsvorträgen der MediaMarkt Saturn GmbH und DMG Mori werden verschiedene Themenstellungen diskutiert:

  • Anwendungsfälle für Handel und Logistik – Wie kann 3D-Druck zu Veränderungen beitragen?
  • Dezentrale Produktion und Digital Supply Chain
  • Veränderungen im geschlossene Produktions- und/ Recycling-Kreislauf
  • Das gesamte Produktions-Knowhow in einer Datei – Schutz des geistigen Eigentums in Verbindung mit 3D-Druck

Ziel des World Cafés ist eine anschließende Veröffentlichung eines gemeinsamen bitkom-Papers zu „3D-Druck in Handel und Logistik“.

Die Programmpunkte in der Übersicht:

  • Empfang mit Croissants & Kaffee, Mittagsbuffet
  • Netzwerken mit der Logistik- und Retail-Community
  • Impulsvorträge - MediaMarkt Saturn GmbH & DMG Mori
  • World Café
  • Führung durch das Zentrum für Additive Fertigung des Fraunhofer IWS

Hier geht's zur AGENDA.

Anmeldung bis zum 03.05.2018 per Email an post@agent3d.de an.
Die Teilnahme und Verpflegung ist kostenfrei.

Zurück

Bereits zum achten Mal in Folge fand diesen Sommer die TalentAkademie des bundesweiten Talentförderzentrums Bildung & Begabung statt...

Am 29. August versammelten sich 20 Vertreter aus der Industrie am Fraunhofer IWS, um über Potential und Herausforderung zu lernen und zu diskutieren...

© XYLON I Fraunhofer IWS

Am 29. August 2018 lädt der Hersteller für industrielle CT- und Röntgensysteme YXLON und das Fraunhofer IWS zum kostenfreien 3D-Druck-Workshop in Dresden.

© Fraunhofer IWS Dresden

Für ihre wissenschaftlichen Leistungen wurden Prof. Dr. Frank Brückner (Fraunhofer IWS), Mirko Riede (Fraunhofer IWS) und Dan Roth-Fagaraseanu (Rolls-Royce) ...

Vom 5. bis 7. Juni findet die jährliche „Rapid.Tech + FabCon 3.D“ in Erfurt statt. Neben einer umfangreichen Fachkonferenz informieren über 200 Aussteller...

Um dieses zentrale Thema drehte sich das World Café am 8. Mai am Fraunhofer IWS Dresden. Experten aus Logistik, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Rechtsprechung sowie Materialforschung tauschten sich beim innovativen Format über verschiedene Ansätze aus.

© freepik: starline, Kjpargeter I AGENT-3D

3D-Druck ist in wenigen Jahren zu einer vielbeachteten neuen Technologie aufgestiegen, aber nur wenige Händler und Logistiker setzen sie ein.

Die Forschungsstelle 3D-Druck und Recht der TU Berlin erarbeitete im Rahmen des Projekts AGENT-3D_Basis wichtige Hinweise zur Anwendbarkeit bisheriger Gesetzestexte auf die additiv-generative Fertigung.

Im Zuge des Agent-3D Basisprojekts bitten wir Sie an dieser Umfrage teilzunehmen...

 

Zwölf erfolgreiche Monate liegen hinter dem AGENT-3D-Konsortium: Die Umsetzungsphase...