Neuigkeiten

3D heute. Und morgen.

KickOff-Treffen des Technologievorhabens AGENT-elF

Am 28.10.2016 ist das Technologieprojekt Agent-elF mit einem KickOff-Treffen aller Projektpartner erfolgreich gestartet.

 

Frau Daniela Pfab von der SITEC Industrietechnologie GmbH führte als Projektkoordinatorin durch das Treffen. Unterstützt wird Sie während der Projektlaufzeit durch Herrn Lukas Stepien vom Fraunhofer IWS als zweiten Projektkoordinator (Tandemleitung). Nach einer kurzen Vorstellung aller Teilnehmer wurde das Gesamtprojekt vorgestellt und wichtige organisatorische Details besprochen. Anschließend gingen die Teilprojektleiter vertieft auf die Aufgabenstellungen in den jeweiligen Unterprojekten ein. Am Ende trafen die Partner der Teilprojekte zusammen, tauschten erste Arbeitsschritte aus und legten sich auf Termine für die nächsten Teilprojekttreffen fest.

 

Das Projektziel von AGENT-elF („Additive Fertigungstechnologien zur Integration elektronischer Funktionalitäten“) besteht in der generativen Fertigung dreidimensionaler Bauteile mit integrierten elektrischen sowie Wandlerfunktionalitäten als Multimaterialsysteme in einer Anlage bzw. in einem geschlossenen Prozess. Im Ergebnis entstehen bisher nicht oder nur sehr aufwändig herstellbare Werkstoffverbunde, in die je nach Anforderung sensorische Elemente integriert werden können. Als flexibel einsetzbare und robuste generative Herstellungstechnologie bietet sich der Dispenserdruck für die Integration elektrischer Funktionalitäten an. Basierend auf dieser Technologie erfolgt die Entwicklung einer Gesamtanlage für die gesamte Prozesskette. Für drei ausgewählte Anwendungen („Gedruckte Leiterbahn“, „Sensoren und Wandler‘“ und „Thermoelektrik“) werden erste Labordemonstratoren herstellbar.

 

Wir wünschen dem AGENT-elF-Team viel Erfolg!

 

Zurück

Diese und weitere rechtliche Fragestellungen betrachtete die TU Berlin in Verbindung mit der Additiven Fertigung im Rahmen des Projekts AGENT-3D_Basis.

Rund 150 Experten aus Industrie und Forschung tauschten sich vom 20. bis 21. Februar 2019 auf der Fachtagung "WerkstoffPlus Auto".

Anlässlich der 3rd International Conference Additive Manufacturing 2019 in Dresden nutzten Wissenschaftler die Gelegenheit...

Das vergangene Jahr 2018 endete höchst erfreulich, denn November 2018 konnte das Projekt AGENT-3D_Basis ...

Bereits zum achten Mal in Folge fand diesen Sommer die TalentAkademie des bundesweiten Talentförderzentrums Bildung & Begabung statt...

Am 29. August versammelten sich 20 Vertreter aus der Industrie am Fraunhofer IWS, um über Potential und Herausforderung zu lernen und zu diskutieren...

© XYLON I Fraunhofer IWS

Am 29. August 2018 lädt der Hersteller für industrielle CT- und Röntgensysteme YXLON und das Fraunhofer IWS zum kostenfreien 3D-Druck-Workshop in Dresden.

© Fraunhofer IWS Dresden

Für ihre wissenschaftlichen Leistungen wurden Prof. Dr. Frank Brückner (Fraunhofer IWS), Mirko Riede (Fraunhofer IWS) und Dan Roth-Fagaraseanu (Rolls-Royce) ...

Vom 5. bis 7. Juni findet die jährliche „Rapid.Tech + FabCon 3.D“ in Erfurt statt. Neben einer umfangreichen Fachkonferenz informieren über 200 Aussteller...

Um dieses zentrale Thema drehte sich das World Café am 8. Mai am Fraunhofer IWS Dresden. Experten aus Logistik, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Rechtsprechung sowie Materialforschung tauschten sich beim innovativen Format über verschiedene Ansätze aus.